logo
head

Historie des Motor-Sport-Club  Eilendorf  e.V. 1951

Der MSC Eilendorf e.V. wurde von begeisterten Motorradfahrern, die nicht nur auf öffentlichen Straßen fahren wollten, 1951 gegründet.


Gründer


Standartenweihe


Motorrad


Trainingsplatz

In den 50 – 60er Jahre waren unsere Gründungsmitglieder im Motorrad-Geschicklichkeits-Turnier Sport erfolgreich aktiv. In den Analen unseres Vereins sind Meistertitel keine Seltenheit. So wurden in den ADAC Gaumeisterschaften fast immer die Ränge eins bis drei belegt. Bei den Deutschen Meisterschaften konnten sich unsere Fahrer meistens unter den ersten 15 von 66 Startern einreihen.

Seifenkiste


Seifenkistenrennen

Das umweltfreundlichste Gefährt auf vier Rädern, ohne "Gas und Bremse". Der Bau der Seifenkiste war Vätersache. Das Fahrvergnügen den Kindern und Jugendlichen vorbehalten. Diesem Jugendsport war der MSC Eilendorf e.V. von 1953 - 1973 verbunden.

Mini-Car


MiniCar

Der Prototyp des Mini-Car wurde in Eilendorf entworfen und vom ADAC abgesegnet. Die Bremstechnik wurde entwickelt, Trommel und Scheibenbremse. Die Mini-Cars erreichten eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h. Der Start wurde von einer Rampe durchgeführt und ein Slalomparcours auf einer Bergstrecke musste gemeistert werden. Teilnehmer des MSC Eilendorf e.V. trugen sich als Sieger im ADAC Gau Nordrhein und im ADAC Gau Hessen in die Meisterschaftslisten ein. Die Veranstaltungen wurden bis 1981 durchgeführt.

Mofa -, Moped -, Fahrradturniere


Fahrradturnier

Innerhalb der Verkehrssicherheitsarbeit des ADAC wurden unzählige Zweiradturniere durchgeführt und so Kinder und Jugendliche an das sichere Verhalten im Straßenverkehr heran geführt.

Pkw Turniersport


Turniersport

Nach den "wilden" Motorradjahren folgte dann der Einstieg in den Automobilsport. Hier bot sich der Pkw Turniersport für unsere Mitglieder an. Diese Motorsportart ist das Steckenpferd des MSC Eilendorf e.V.. Die Wettbewerbserfolge blieben somit nicht aus. Der MSC Eilendorf e.V. stellt ADAC Gaumeister, Westdeutsche Meister und Teilnehmer an den Bundesendläufen des ADAC. Fünf Mitglieder sind derzeit noch aktiv.

Jugend-Kart-Slalom


Jugend-Kart-Slalom

Nach den erfolgreichen Jahren der Zweiradturniere, den Seifenkistenrennen und des Mini-Car erfolgte Anfang der 90er Jahre in der Jugendarbeit der Umstieg hin zum Jugend-Kart-Slalom.

Von Jahr zu Jahr expandierte die Zahl der jugendlichen Mitglieder. Mit Stolz können wir behaupten, dass unsere Mitglieder zu den erfolgreichsten Fahrern im ADAC Gau Nordrhein e.V. gehören.

Zahlreiche Gaumeister, Vizegaumeister und 3. Platzierte der Gaumeister- schaft kommen aus den Reihen des MSC Eilendorf e.V.. Für die seit 2007 ausgetragene msj Jugend-Kart-Slalom Meisterschaft Nordrhein-Westfalen qualifizierten sich im Jahr 2007 neun- und im Jahr 2008 acht Mitglieder unserer Jugendabteilung.

2007 gewann unser Mitglied Rene Wirtz, in der Klasse K 5 die Nordrhein-Westfalen Meisterschaft. Seit Jahren stellt der MSC Eilendorf e.V., mit herragenden Platzierungen, Teilnehmer an den Bundendlauf des ADAC und der Deutschen Meisterschaft im Jugend-Kart-Slalom.



Text: Albert Wetzels